Astrofotografie und Forschung von Bernhard Suntinger
© 2021
Leitrohr: Celestron 80/600mm (f/7,5) 				 (in justierbaren Schellen mit 3" Prismenklemmung)                            Montierung:                            Sky-Sky-Watcher EQ8 Stativ: Lacerta 101 Feldstativ  (für EQ8 Montierung - 61 cm bis 83 cm) Vibrationsdämpfer: Celestron VSP Profi Positionsringe Positionsplättchen Taukappe: Astrozap flexibel mit integrierter Heizmanschette  (für Tuben mit 314mm Durchmesser) Tarriergewicht: 1kg                    (auf Baader Reiterklemme 3") Okularauszug:                           			                 Baader Diamond Steeltrack (SC/EHD) Schmidt-Cassegrain Teleskop: Celestron C11 XLT (Öffnung: 280mm  Brennweite: 2800mm; f/10) Haarspangen: diverse Größen  (für schnelle Kabelfixierung) Clicklock Klemme:                           			                 Baader 2” für Diamond Steeltrack Guiding-Kamera: ALLccd-QHY 5-II                           (Pixelgröße: 5,2µm; Pixel: 1280 x1024)

Astrofotografisches Equipment:

Basis-Aufbau:

Planetenkamera: ZWO ASI 224 MC (Pixelgröße: 3,75µm; Pixel: 1304 x 976)  Barlowlinse:                            TeleVue Powermate 2” 2x  T2-Adapter: TeleVue für 2” 2x Powermate UV/IR-Sperrfilter: Baader Planetarium 1 ¼” CCD- Luminanz  Atmosphärischer Dispersions Korrektor: Pierro Astro ADC Mark II Filterhalter: TS  für 1,25"-Filter an T2-Gewinde (Baulänge: 10mm) TS T2 Gewinde Schnellkupplung und 360° Rotation (Baulänge: 5,5mm)

Zubehör für Hochaufgelöste Planetenfotografie & Animationen (mit Farb-CMOS-Kamera):

Newton Gitterrohrdobson Teleskop:  Meade Lightbridge 12” (Brennweite: 1524mm; f/5) Streulichtschutz:  Astrozap Streulichtschutz (für Meade 12” Dobson) Staubschutz:  Astrozap Staubabdeckung (für 12” Dobson)

Teleskop für Lichtstarke Deepsky- und Sonnensystembeobachtung:

Okular für kleine Kugelsternhaufen & Planetarische Nebel:  8.8mm Explore Scientific 82°  (1,25”; V=173x; AP=1,8mm; WG=0,47°)  Okularkoffer:  Omegon Okularkoffer (L/B/H: 390 x 250 x 185 mm) Trockenmittelbeutel:  Kieselgel transparent regenerierbar  (L/B/H: 83 x 45 x 8 mm) Übersichtsokulare für offene Sternhaufen, Gasnebel und Galaxienhaufen:  26mm Meade QX Wide Angel 70°  (2”; V=59x; AP=5,2mm; WG=1,2°) 24mm Explore Scientific 82°           (2”; V=64x; AP=4,8mm; WG=1,3°) Okular für Galaxien und Kugelsternhaufen: 14mm Explore Scientific 82°  (1,25”; V=109x; AP=2,8mm; WG=0,75°)

Okulare (für Meade Lightbridge 12”):

Fernglas:  Swarovski Habicht SLC Mark II Frontlinsendurchmesser: 30mm Vergrößerung: 8x Austrittspupille: 3,8mm Sehfeld: 7,7° Gewicht: 540g Dämmerungszahl nach DIN 58388: 15,5

Visuelles Equipment:

Fernglas für großflächige Himmels- und Milchstraßenbeobachtung:

|

verwendete Software:

Planetariumsprogramme: Stellarium (fw) Cartes du Ciel (fw) Eye&Telescope Atlanten: Aladin (fw) Virtual Moon Atlas (fw) Where is M13 (fw) Aufzeichnungssoftware: APT - Astro Photography Tool EOS Utility (K-fw) FireCapture (fw) Bild/Video-Bearbeitung: PixInsight AutoStakkert (fw) RegiStax (fw) Fitswork (fw) WinJUPOS (fw) PIPP (fw) ImPPG (fw) Startrails (fw) VirtualDub (fw) MAGIX Video deluxe Flexible Renamer (fw)
Autoguiding: PHD Guiding 2 (fw) Referenz-Aufnahmen für Astrofotografen: CCD-Guide https://www.astrobin.com Analysesoftware: ObjectMarker (CCD-Guide) (K-fw) JID - Jupiter Impact Detection (fw) UFOCapture UFOAnalyzer (fw) UFOOrbit (fw) Programme für Meteo(r)-Station: FireCapture (fw) Apowersoft Free Audio Recorder (fw) SQM Reader Pro Astromi MBox (K-fw)
EAA (Electronically Assisted Astronomy): AstroToaster (fw) SharpCap Smartphone-Apps: Meteoblue (fw) Mobile Observatory ISS-Detektor (fw) Lunar Map HD Remote-Sternwarte: UltraVNC (fw) verteiltes wissenschaftliches Rechnen: BOINC (Einstein@home) (fw)
Abkürzungsverzeichnis: (fw)     …freeware (kostenlose Software) (K-fw) …Kauf-freeware (Software ist beim Hardwarekauf bereits mitenthalten)
Großfernglas:  APM 82mm 90°-Einblick ED APO Fernglas mit 1,25" Wechselokularaufnahme Frontlinsendurchmesser: 82mm Brennweite: 470mm; f/5,7 Linsenanzahl: 2 Linsen (2 Elemente/2 Gruppen) FPL53-ED-Linse Fokussiersystem: Einzelokular-Helicalfokussierer Taukappen: ausziehbar Stativanschlußgewinde: 1/4" Gewicht (Setup lt. Foto; ohne Stativ): 5,9kg Abmessungen (L/B/H): 470 x 225 x 182mm   Standard-Okulare:  2# 18mm APM Ultra Flat Field 65°  (1,25”; V=26x; AP=3,1mm; WG=2,5°)  Stativ: Lacerta TriLac35c Carbon (3 Segmente, 5 Röhren; mit nivellierbarem Fluid-Videokopf)  Leuchtpunktsucher: Lacerta

Großfernglas für Weitfeldbeobachtungen:

Planetenkamera: ZWO ASI120MM (Pixelgröße: 3,75µm; Pixel: 1280 x 960; Sensorschutz: AR-Schutzglas mit vollem Durchlass)  Objektiv: ASI CS 2,8mm - 12mm; F/1,4 (für ungekühlte ASI Kameras)  Heizmanschette:  AstOptics: (Länge: 11cm; USB)   Kugelkopf: Dörr: DB-30                                            (Schnellwechselplatte mit (1/4 Zoll)                   Kameragewinde, Schnellentriegelung und Integrierte Wasserwaage schwarz) USB-Wetterstation:  Astromi: MBox (Luftdruck, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Taupunkt) Sky Quality Meter:  Unihedron: SQM-LU (USB)  Stativaufsatz:  Neewer: mit QR-Plattenadapter & Schnellbefestigung  USB-Hub: AmazonBasics (4 Ports; USB 2.0 Ultra) Plastikbox:  rotho: DOMINO  (L/B/H: 165 x 90 x 130mm) Heizmanschette:  AstOptics: (Länge: 20cm; USB)  Mikrofon:                         Samson: Meteorite (USB) Planetenkamera:                           ALLccd-QHY 5-II                           (Pixelgröße: 5,2µm; Pixel: 1280 x 1024;                     Sensorschutz: entfernt)                                                                               Objektiv: ASI CS 2,1mm; 150°-Feld (für ungekühlte ASI Kameras)  Spezialadapter: von teleskop-austria (C-Mount negativ (durchgehend) auf M30x0.75 positiv (3mm lang)  Außendurchmesser: 31,6mm; Lichtweg: 5mm; Gesamtlänge: 8mm; Eloxiert)

Meteo(r)-Station & Meteor-Videokamera:

Zubehörkoffer:  Omegon Alukoffer groß (L/B/H: 440 x 310 x 140 mm) Stirnlampe:  Vixen SG-L01   (dimmbares Rot- und Weißlicht)  LED-Rotlichtlampe:  Orion RedBeam II   Diktiergerät:  Sony ICD-PX333  Mond & Skyglowfilter:  Baader Neodymium (2”)  UHC Filter:  Astronomik UHC (2”)  O-III & Kometenfilter:  Castell O-III und Kometen Filter (2”)  Variabler Polarisationsfilter:  Omegon Variabler Polfilter (2”)  Okularadapter mit Schnellbefestigung:  Omegon Twist Lock Adapter (2''-1.25'')  Trockenmittelbeutel:  Kieselgel regenerierbar   Laser Kollimator:  Hotech 1.25"/2" SCA Laser Kollimator (Fadenkreuzlaser)  GPS Bremse für DEC-Achse:  (für Meade Lightbridge 12”) Justagewerkzeug:  Kreuzschraubendreher & Inbusschlüssel Orange Filter:  Baader Langpass-Filter 570nm (2”)  Kunststoffhülle für Filter:  BTC (60x60mm)

Visuelles Zubehör (Filter, Justage- und Beobachtungshilfen):

Motorisiertes Filterrad: ZWO EFW 8x 1,25” Filter                                                            (USB-powered)                             Farb-/Spezialfilter: Baader Planetarium 1 ¼” Pos1: CCD- Luminanz (UV/IR-Sperrfilter) Pos2: CCD- Grün Pos3: CCD- Rot Pos4: Langpass 610nm Pos5: IR-pass 670nm Pos6: CCD- Blau Pos7: frei Pos8: frei   Fokaladapter: BTC für 2" Okularauszug (50,8mm außen - T2 außen)           oder           Barlowlinse 2x: TeleVue Powermate 2”                               max. Öffnung und mit 2-Zoll Filtergewinde (innen)   Staubschutzfilter: Baader Planetarium 1 ¼” Klarglas                                    (voller Durchlass auch im IR) Filterhalter: TS  für 1,25"-Filter an T2-Gewinde (Baulänge: 10mm) 2# Abstimmring: TS für T2-Gewinde                                   (Dicke: 1,5mm; Aluminium) Planetenkamera: ZWO ASI 120 MM-S (Pixelgröße: 3,75µm; Pixel: 1280 x 960)

Zubehör für Hochaufgelöste Sonnensystemfotografie (mit S/W-CMOS-Kamera & Farb-/Spezialfilter):

Okular zur Bestimmung der Sonnenflecken-Relativzahl:  8.8mm Explore Scientific 82°  (1,25”; V=68x; AP=1,2mm; WG=1,2°)  mit eingeschraubten Filtern: Okular             Baader Solar Continuum Kontrastfilter            Baader Polarisationsfilter- einfach            Optolong  IR/UV Sperrfilter  (auf KG3 Glasmaterial; blockt bis 5000nm Wellenlänge)     Fraunhofer Refraktor:  Celestron Leitrohr 80/600mm; f/7,5  Herschelkeil:  Lunt Solar Systems (1,25")  inkl. in der Okularsteckhülse eingeschraubten Neutraldichtefilter: Baader ND 3,0 (Transmission: 0,1%)     Stativ: Lacerta TriLac35c Carbon (3 Segmente, 5 Röhren; mit nivellierbarem Fluid-Videokopf)  Sonnensucher:  Lacerta Solarfinder   Prismenschiene:  Skywatcher Vixen Level 21cm   Schnellwechselplatte:  Lacerta für ProHeadLac85   Rohrschellenpaar:  Skywatcher mit Dm: 89mm

Teleskop für Sonnenbeobachtung (Weißlicht):

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 

Folienfilterfassung: Baader AstroSolar -

ASSF 130mm

(für Tuben: 148-178mm))

Sonnenfilter-Folie: Baader AstroSolar -

Fotografisch

(ND 3,8; 20x29cm)

Planetenkamera: ZWO ASI120MM-S Mono

(Pixelgröße: 3,75µm; Pixel: 1280 x 960;

Sensorschutz: AR-Schutzglas mit vollem

Durchlass) 

Sonnenfotografie (Weißlicht):

Maksutov-Cassegrain Teleskop: Sky-Watcher Skymax 127

(Öffnung: 127mm; Brennweite: 1500mm; f/12; Gregory Maksutov) 

Montierung: Sky-Watcher SolarQuest

(automatische Suche und Nachführung

der Sonne; integriertes GPS)

Stativ: Lacerta TriLac35c Carbon (3 Segmente, 5 Röhren; mit nivellierbarem Fluid-Videokopf)

1,25”-Steckhülsenadapter

Solar Continuum-Kontrastfilter: Baader Planetarium 1 ¼”

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _